FAQs für Eltern

Wie kann ich mit den einzelnen Kitas in Kontakt treten, wann muss ich mein Kind anmelden – hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen! Und wenn nicht, rufen Sie uns gern an!

Wie finde ich die richtige Kita für mein Kind?

Neben den Öffnungszeiten und der Wohnortnähe ist die richtige Kindertagesstätte immer die, in der Ihr Kind und Sie sich auch wohlfühlen. Gehen Sie in mehrere Einrichtungen und lernen Sie sie kennen!

Wie melde ich mein Kind für die Kita an?

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit Ihrer Wunschkita. Ergänzend ist es möglich, über das Elternportal der Stadt Kiel online einen Anmeldewunsch an die Kita senden oder sich außerhalb Kiels direkt an die Kommune zu wenden. Die Kita setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Kann ich die Kita vorher kennenlernen?

Ja, in unseren Kitas sind Sie immer herzlich willkommen, um die Einrichtung kennenzulernen. Sprechen Sie dafür die Fachkräfte in der Kita direkt an, damit wir uns für Sie und Ihre Fragen genügend Zeit nehmen können!

Wie früh muss ich mein Kind anmelden?

Sie sollten Ihr Kind möglichst frühzeitig anmelden, vor allem wenn Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind unter drei Jahren benötigen. Die Kitas nehmen die Anmeldung ab der Geburt des Kindes entgegen.

Können nur christliche Kinder die Kita besuchen?

Nein. Unsere Kitas sind evangelisch – was nicht bedeutet, dass wir nur evangelische Kinder aufnehmen! Alle Kinder und Familien aus allen Religionen und Kulturen, mit oder ohne Glaubens-/Religionszugehörigkeit sind willkommen. In unseren Kitas spielt gelebter Glaube eine wichtige Rolle: Kindergottesdienste, Gebete und die Bibel fließen mit in den Alltag ein. Sie sind eingeladen, all das mitzuerleben!

Kann mein Kind in eine Kita "reinschnuppern"?

Die Kitas bieten verschiedene Schnuppermöglichkeiten an. Es gibt Kennenlernnachmittage oder Schnuppertage, die in der Regel individuell vereinbart werden.

Wer kümmert sich um mein Kind, wenn es ankommt?

Eine Fachkraft wird Ihr Kind und Sie in der ersten Zeit ganz individuell begleiten. Sie nimmt ihr Kind liebevoll in Empfang und unterstützt es beim Kennenlernen des Kita-Alltags. Jedes Kind ist anders und wir begleiten Sie so lange, bis Ihr Kind gut in der Kita angekommen ist.

Kann ich mein Kind auch früher bringen oder später abholen?

Grundsätzlich Ja. Sprechen Sie Ihre Kita-Leitung einfach darauf an, welche Möglichkeiten es gibt!

Wie erfahre ich, wie es meinem Kind geht?

Über den täglichen Austausch beim Abholen und Ankommen und durch regelmäßige Gespräche zur Entwicklung Ihres Kindes sind Sie immer gut informiert, wie es Ihrem Kind geht. Sie können sich darüber hinaus mit Ihren Fragen jederzeit an uns wenden. Wir versuchen, diese schnell zu beantworten oder vereinbaren einen Gesprächstermin.

Was ist, wenn mein Kind krank ist?

Da Kindern eine vertraute Umgebung und Ruhe beim Gesundwerden hilft, sollte es im Krankheitsfall zu Hause bleiben. Wenn Ihr Kind in der Kita krank wird, rufen wir Sie an und bitten Sie, es abzuholen.